Sie sind hier: Startseite

Blautann-Film & Video Peter Schanz

Blautann-Film bietet unbestrittene Fachkompetenz, unbegrenzte Ideenvielfalt, absolute Zuverlässigkeit. Und das zu äußerst moderaten Preisen - egal ob für Firmen, Einrichtungen oder Privat. Sie äußern Ihre Wünsche und Vorstellungen, wir setzen sie um. Unkompliziert, aber gewissenhaft. Mit allem, was dazugehört: Anregungen, Drehbuch, Filmaufnahmen vermittels modernsten Equipments, Studio-Nachbearbeitung wie Musik- und Sprachaufnahmen bei freier Wahl professioneller Sprecher. DVD-Cover-Entwurf und Druck, Herstellung von 1a Kopien in beliebiger Anzahl.

Spezialist für das Medium Film: Peter Schanz - Drehbuchautor, Kameramann, Cutter, Regisseur, Sänger und Musiker.
Webdesign, Covergestaltung und -umsetzung, Kamera, Schnitt, Vervielfältigung: Anke Schanz.

Film ist das Medium unserer Zeit. Spektakuläre digitale Bilder, unterlegt mit passenden Musiken, Titelanimationen, ausgeklügelten Sprechertexten lassen jedes noch so gelungene Foto "blass" aussehen. Filme können -auf DVD gebrannt - Besuchern und Kunden via Beamer und Leinwand in einem "showroom" eindrucksvoll präsentiert werden, eignen sich aber ebenso für den Interneteinsatz, auf dem PC oder Laptop.

Die Palette moderner Möglichkeiten ist nahezu unbegrenzt. Haben wir Sie auf eine Idee gebracht?
Wenn "Ja" - einfach Blautann-Film anrufen oder mailen.
Wir finden gemeinsam einen Weg. Garantiert. Technisch und preislich.

Unser aktuelles Projekt:

Kurztrailer zum Film

Schäfer müsste man sein!

Die Heidschnuckenschäferei, die Renate Regier und Markus Laabs mit Hilfe eines Schäferlehrlings und vier Hütehunden betreuen, ist Teil der Biologischen Station Kreis Paderborn-Senne e.V. und ist in zwei Gebäuden der Nordrhein-Westfalen-Stiftung für Naturschutz, Heimat- und Kulturpflege untergebracht. Vor einigen Jahren wurde zusätzlich ein Informationsraum eingerichtet.
Hauptaufgabe der Heidschnuckenschäferei ist die Landschaftspflege von Trocken- und Feuchtheiden sowie Sandmagerrasen. Die Schafe beweiden Flächen auf dem Truppenübungsplatz und angrenzende Naturschutzflächen in den Kreisen Paderborn, Lippe und Gütersloh.
Renate Regier und Markus Laabs lieben ihren Beruf, obwohl er überwiegend statt romantischem Hüten in freier Natur harte Arbeit bedeutet. Besonders zur Lammzeit. Da ist fachgerechte Betreuung und Pflege gefragt; meist rund um die Uhr. Geregelte Freizeit, pünktlicher Feierabend? Eher selten.
Unser Film zeigt den Schäfer-Alltag während eines Jahres: Lammzeit, erster Austrieb, das Scheren der Heidschnucken, das Heideblütenfest im August, Öffentlichkeitsarbeit auf Märkten; vor allem aber das Hüten in einsamer, wildromantischer Senne zu allen Jahreszeiten, in einer Landschaft, deren Betreten -da militärisch genutzt- Außenstehenden streng verboten ist.

Sie können trotzdem hautnah dabei sein - wenn auch nur visuell. Das ist doch ein Angebot, oder?